Haftpflicht für IT-Dienstleister:innen

Als IT-Dienstleister:in werden Sie von Kunden und Kundinnen jeden Tag aufs Neue gefordert. Dabei können auch dem erfahrensten Experten oder der erfahrensten Expertin einmal Fehler unterlaufen. Selbst eine über Jahre gewachsene Kundenbeziehung wird dann auf eine starke Probe gestellt. Wenn Sie aufgrund der Dienstleistung oder vertraglicher vereinbarter Service Level Agreements in Haftung genommen werden, schützt Sie die exali.at Berufshaftpflicht für IT-Dienstleister:innen zuverlässig.

 

Berufshaftpflicht für PHP-Entwickler - Die bessere Betriebshaftpflicht
ab 237,15 € netto p.a.

Typische versicherte Schadenbeispiele:

  • Schäden durch Netzwerkausfälle
  • Schäden durch fehlerhafte IT-Beratung
  • Schäden durch fehlgeschlagene Installationen
  • Schäden durch Betriebsunterbrechung bei Ihren Kunden
  • Schäden bei der Hardware- oder Softwarewartung
  • Schäden durch fehlerhafte Datensicherung
  • Schäden durch mangelhafte internet-Providing leistungen
  • Schäden durch verletzte Service Level Agreements

Rundum abgesichert - mit der exali.at Berufshaftpflichtversicherung

Vollständiger Schutz

Offene Deckung - versichert ist alles, was nicht ausgeschlossen wird

Rücktritt vom Projekt

Projektabbrüche sind optional versicherbar

Rechtsverletzungen

Absicherung von rechtlichen Risiken wie Verstößen gegen die DSGVO

Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
 
4.8 / 5
Schnitt ermittelt aus 1470 Bewertungen
exali.at
exali Haftpflicht-Siegel

Haftpflicht-Siegel für Ihre Auftraggeber:innen

  • individueller und umfassender Versicherungsschutz
  • hohe Deckungssummen für Vermögensschäden
  • Nachweis Ihrer Schadenfreiheit in den letzten fünf Jahren

 Deshalb exali.at

  • Sie erreichen uns immer telefonisch - ohne CallCenter!
  • Wir kennen Ihren Alltag und deshalb Ihre Anforderungen
  • Wir haben auf Ihr Business zugeschnittene Bedingungen entwickelt
  • Ihr Schaden wird von uns sofort bearbeitet
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr versicherter Schaden auch behoben wird!
  • Wir versichern auch ungewöhnliche Risiken (z.B. vertragliche Haftung, Vertragsstrafen)

Über die exali.at IT-Haftpflicht

 

Rundum abgesichert

Die exali.at IT-Haftpflicht kombiniert die Versicherungsbausteine Betriebshaftpflicht bzw. Berufshaftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht und Produkthaftpflicht mit Absicherung von Folgeschäden.

Besonders wichtig für projektabhängiges Arbeiten ist die Offene Deckung.

Diese versichert pauschal alle Risiken von Programmierern, anstatt sie abschließend in einer Aufzählung nennen zu müssen.

Jetzt Beitrag berechnen

PHP-Developer Haftpflicht - Die bessere Betriebshaftpflicht
ab 237,15 € netto p.a.

Referenzen zu exali.at

 
 
[...] Wir haben uns letzte Woche nach einer Betriebshaftpflicht umgesehen, waren schon verzweifelt bei den „alteingesessenen Versicherungen“ gelandet, hatten 92-seitige PDFs gewälzt, uns mit komplett ahnungslosen Versicherungsvertretern herumgeschlagen und quasi aufgegeben, bis wir über Google bei exali gelandet sind.[...]
Und plötzlich war alles einfach. Besonders bei einem anschließenden Telefon mit Ihrem Kundendienst haben wir einiges verstanden und es war eine Offenbarung mit jemandem zu sprechen, der erstens unsere Branche versteht, zweitens den Versicherungsdschungel blickt und drittens das alles auch noch verständlich erklären kann. Großartig. 20 Minuten später hatten wir alle notwendigen Versicherungen und dabei auch noch ein gutes Gefühl. Irre. Dafür wollten wir unseren Dank aussprechen!
 
Harry Keller, Mitgründer
diesdas.digital, exali-Kunde seit 2016
 
 
Ausgezeichnete Beratung ! Ich habe ein SaaS IT Startup im Online Bereich versichert. Bei Exali werden keine Kosten und Mühen gescheut, auch kleine IT Unternehmen und Startups so umfassend zu beraten, dass - auch für kritische Zeitgenossen wie mich - wirklich keine Fragen mehr offen bleiben. Es spielte keine Rolle, dass ich nur Interessent und noch kein Kunde war.
Ich wurde von Herrn Leichter beraten, der geduldig und sehr kompetent fast eine Stunde alle meine Bedenken ausgeräumt hat, die nach der Lektüre der umfassenden Vertragsdokumente durch einen Nicht-Juristen aufkommen können. Mein Eindruck : die Leistung der IT-HV im Vergleich ist für mich als Startup hervorragend und ich bin selten so gut betreut worden.
 
Peter D., Inhaber
aboverwaltung-software.de, exali-Kunde seit 2017
 
 
Sehr geehrter Herr Galla, es ist schön wenn man sich auf Versicherungen im Falle eines Schadens auch verlassen kann. Meine Erfahrungen in diesem Bereich waren bisher nicht so gut.
Aber Exali hat mir gezeigt das nicht alle Versicherungen so agieren. Ich werde diese Versicherung auf jeden Fall weiter empfehlen.
 
Daniel Lemmerz
ADL, exali-Kunde seit 2010

 

Wenn Sie als Freiberufler:in in der IT-Branche tätig sind, haften Sie für berufliche Versehen unbegrenzt mit Ihrem Privatvermögen. Allgemeine Geschäftsbedingungen können aufgrund der Gesetzeslage die Haftung nur für bestimmte Fälle wie die leichte Fahrlässigkeit einschränken, jedoch nicht komplett ausschließen. Gerade in der IT-Branche können jedoch bereits kleine Unachtsamkeiten oder rechtliche Fehler zu teuren Schäden bzw. Folgeschäden führen. Im schlimmsten Fall wird dadurch Ihre berufliche Existenz gefährdet. Eine spezielle Berufshaftpflicht für IT-Dienstleister:innen schützt Sie vor diesen Haftungsrisiken.

Dabei sichert Sie die exali.at Berufshaftpflicht für IT-Dienstleister:innen in dreifacher Weise ab, indem reine Vermögensschäden, Personen- und Sachschäden sowie daraus resultierende Folgeschäden versichert sind. Eine traditionelle Betriebshaftpflicht ist für die Absicherung der Risiken als IT-Dienstleister:in in der Regel nicht ausreichend, da teure finanzielle Verluste Ihrer Kunden und Kundinnen, z.B. durch einen Unterbrechungsschaden, völlig unzureichend versichert sind.

Der IT-Dienstleistungssektor ist vielfältig: Ganz egal, ob Sie im Bereich IT-Beratung, Systemintegration, Individual-Software-Entwicklung, Schulung, Maintenance oder Outsourcing tätig sind, die Berufshaftpflichtversicherung für IT-Dienstleistungen von exali.at bietet passenden Schutz zu einem angemessenen Preis.

Dafür sorgt nicht zuletzt der modulare Aufbau der Berufshaftpflichtversicherung. Sie können Ihren individuellen Schutz aus den Bausteinen Vermögensschadenhaftpflicht, Büro- und Betriebshaftpflicht (inkl. Produkthaftpflicht) sowie weiteren optionalen Leistungserweiterungen wie dem „Zusatzschutz für Projektverträge“ frei zusammenstellen.

Berufshaftpflicht-PHP-Programmierer
 

Über die offene IT-Deckung in den Versicherungsbedingungen sind u.a. folgende Tätigkeiten versichert:

  • Herstellung und Handel mit Soft- und Hardware
  • Implementierung von Soft- und Hardware
  • Reparatur, Wartung, Modifizierung von Soft- und Hardware
  • IT spezifische Beratung, Schulung, Analyse
  • Planung, Einrichtung und Organisation von Netzwerken
  • Providerleistungen: z.B. Cloud-Computing, SaaS
  • Internet-, Intranet und Online-Dienstleistungen: z.B. Domain-Service, Webdesign, SEO, SEM

 

Jetzt schnell und einfach Berufshaftpflichtversicherung für IT-Dienstleister:innen abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

 

Vermögensschadenhaftpflicht für IT-Dienstleister:innen

Häufig führen Betriebsunterbrechungen und Systemausfälle bei Kunden und Kundinnen zu hohen Kosten. Auch Schäden im Zusammenhang mit Soft- und Hardwarefehlern sowie Datenverlust können teuer werden. Im Versicherungsjargon werden diese Schäden als (reine) Vermögensschäden bezeichnet. Mit der Vermögensschadenhaftpflicht für IT-Dienstleister:innen sind Sie gegen diese IT typischen reinen Vermögensschäden bestens abgesichert.

Betriebshaftpflichtversicherung für IT-Dienstleister:innen

Wenn Sie neben finanziellen Risiken durch Vermögensschäden auch Personen- und Sachschäden absichern möchten, ist die Betriebshaftpflicht für IT-Dienstleister:innen von exali.at für Sie die richtige Wahl. Mit dem Versicherungskonzept reduzieren Sie die Risiken für Ihr Business durch Personen- und Sachschäden, sowie draus resultierender Folgeschäden auf ein verträgliches Minimum. Egal ob Sie aufgrund Ihrer Dienstleistung, für einen Schaden vor Ort bei Auftraggeber:innen oder auf einer Geschäftsreise in Anspruch genommen werden.