Berufshaftpflichtversicherung für Medical Writer

Als Medical Writer können Sie sich mit einer Berufshaftpflichtversicherung gegen die finanziellen Folgen beruflicher Fehler absichern. Sie bereiten komplexe, wissenschaftliche und medizinische Inhalte zielgruppengerecht auf und können sich dabei in Ihre Zielgruppe hineinversetzen. Mit Ihrer Fachexpertise erstellen Sie Studienberichte, Dokumente oder journalistische Texte mit medizinischem Inhalt. Fehler bei der Auswertung von Statistiken oder in Beipackzetteln können hohe Schadensummen verursachen, wissenschaftliche Daten und Erkenntnisse verfälschen und im schlimmsten Fall die Gesundheit von Menschen gefährden. Mit einer Berufshaftpflicht über exali.at sind Sie als Medical Writer umfassend geschützt und müssen nicht mit Ihrem Privatvermögen für berufliche Fehler haften.
 
Berufshaftpflicht Medical Writer
ab 1.052,25€ netto p.a.

Perfekt abgesichert im Bereich Medical Writing

  • Umfassender Schutz bei Schadenersatzforderungen
  • Fehler in Berichten, Dokumenten und Beipackzetteln abgedeckt
  • Sach- und Personenschäden mitversichert
  • Schutz bei Fristversäumnissen und Datenschutzverstößen
  • Prüfung und Abwehr von unberechtigten Ansprüchen
  • Erweiterbar durch Zusatzbausteine
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Persönliche Betreuung durch unser Expertenteam
     
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
 
4.8 / 5
Schnitt ermittelt aus 1482 Bewertungen
exali.at
exali Haftpflicht-Siegel

Haftpflicht-Siegel für Ihre Auftraggeber:innen

  • individueller und umfassender Versicherungsschutz
  • hohe Versicherungssummen für Vermögensschäden
  • Nachweis Ihrer Schadenfreiheit in den letzten fünf Jahren

Deshalb exali.at

  • Sie erreichen uns persönlich - ohne CallCenter!
  • Wir kennen Ihren Alltag und deshalb Ihre Anforderungen
  • Unsere Versicherungsbedingungen sind auf Ihr Business zugeschnitten
  • Ihr Schaden wird von uns sofort bearbeitet
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr versicherter Schaden auch behoben wird!
  • Wir versichern auch ungewöhnliche Risiken (z. B. vertragliche Haftung, Vertragsstrafen)

Mit der Dienstleister-Haftpflicht, der Berufshaftpflicht für Medical Writer, sind Sie umfassend abgesichert und können sich im Schadenfall auf unsere Experten und Expertinnen aus der Kundenbetreuung verlassen. Wir kümmern uns um eine schnelle und professionelle Bearbeitung Ihres Falls. Und weil wir die Risiken Ihrer Tätigkeiten kennen, wissen wir auch, wie ein guter Schutz aussehen muss:

Schutz bei Vermögensschäden

Vermögensschäden sind das größte Risiko, dass Sie als Medical Writer tragen. Wenn Sie medizinische Statistiken lesen, analysieren und auswerten, können schon kleine Fehler zu teuren Schäden führen. Gerade bei klinischen Studien oder im Zulassungsprozess von Medikamenten ist die Zeit ein großer Kostenfaktor. Müssen aufgrund von Fehlern Dokumente neu angefertigt werden oder verzögert sich durch fehlerhafte Patientenaufklärungsbögen der Start einer Studie, so kann Sie Ihr Auftraggeber oder Ihre Auftraggeberin in Haftung nehmen. Mit der Dienstleister-Haftpflicht sind Sie bei Vermögensschäden umfassend abgesichert.

Abgesichert bei Cyber-Drittschäden

Wenn Sie Rohdaten oder andere Informationen aufbereiten und für Ihre Zielgruppen verständlich formulieren, dann sind Sie dabei stets digital unterwegs. Egal, ob sensible Daten von Probanden und Probandinnen während einer Studie oder geheime Informationen über ein neues Medikament im Zulassungsprozess: Wenn Cyberkriminelle zuschlagen, kann das zu teuren Schäden führen. Nicht nur Schadsoftware ist dabei ein Problem, sondern auch die Verschlüsselung oder der Diebstahl von wichtigen Daten und Informationen. Mit der Dienstleister-Haftpflicht über exali sind Sie bei Cyber-Drittschäden optimal abgesichert.

Sach- und Personenschäden sind abgedeckt

Auch wenn Sie als Medical Writer Ihre Schreibarbeit im Büro oder aus dem Homeoffice verrichten, sollten Sie die Risiken von Personen- und Sachschäden nicht außer Acht lassen. Beim Besuch eines Pharmakonzerns beschädigen Sie versehentlich teures, medizinisches Equipment? Im Redaktionsmeeting einer Medizin-Zeitschrift verschütten Sie versehentlich heißen Kaffee auf dem Schoß eines Redakteurs oder einer Redakteurin? Dank der Dienstleister-Haftpflicht sind Personen- und Sachschäden rundum abgesichert.

Erweiterbar durch Zusatzbausteine

Als Medical Writer müssen Sie Ihre Texte individuell an Ihre Zielgruppe anpassen und für diese verständlich formulieren. Warum sollte es bei Ihrer beruflichen Absicherung anders sein? Ihre Dienstleister-Haftpflicht können Sie mit optionalen Zusatzbausteinen erweitern und so Ihren Versicherungsschutz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Zum Beispiel mit dem Baustein Datenschutz- & Cyber-Eigenschaden-Deckung (DCD). Mit diesem Baustein sind Cyberschäden (z. B. Viren, Datenverlust oder Trojaner) abgedeckt, die Ihnen selbst entstehen.

 

Jetzt schnell Beitrag berechnen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

 

Medical Writer: Unser bester Schutz für Ihre Tätigkeit

 

Als Medical Writer verfassen Sie Dokumente und Studienberichte im medizinischen Kontext und schreiben journalistisch aufbereitete Inhalte für Laien und medizinisches Fachpersonal. Dabei können Sie sich stets in Ihre Zielgruppe hineinversetzen und Ihre Texte an den Sprachgebrauch der Zielgruppe anpassen.

Sie als Medical Writer müssen sich dabei nicht nur mit Fachbegriffen und gesetzlichen Regularien auskennen, Sie müssen sich ebenfalls mit den Produkten der Medizin- und Pharmaindustrie auskennen und über deren Funktionsweise oder Wirkung Bescheid wissen. Mit dieser Fachexpertise gelingt es Ihnen, Statistiken auszuwerten und zu analysieren und die gewonnenen Informationen strukturiert wiederzugeben. Damit helfen Sie bei der Zulassung von Medikamenten, indem Sie Dokumente für die Zulassungsbehörden verfassen oder Sie helfen bei der Durchführung und Auswertung von klinischen Studien, indem Sie Patientenaufklärungsbögen erstellen und Ergebnisse auswerten. Ein weiteres Feld ist das Schreiben von Gebrauchsanweisungen (z. B. von medizinischem Equipment) oder von Beipackzetteln und Packungsbeilagen.

Medical Writer Versicherung

Ihre Texte müssen dabei stets Norm- und Gesetzes-konform und für den Leser oder die Leserin leicht verständlich sein. Ihre Arbeit erfordert ein fundiertes Fachwissen und das Risiko von beruflichen Fehlern ist groß. Sorgen Sie daher frühzeitig für eine umfassende Absicherung Ihrer beruflichen Risiken.

Im Schadenfall ist Ihre persönliche Kontaktperson aus der exali.at-Kundenbetreuung für Sie da und kümmert sich um eine schnelle und professionelle Bearbeitung. Vertrauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung. Ihr individuelles Angebot können Sie in wenigen Schritten online berechnen und direkt abschließen.

Rundumschutz der Berufshaftpflicht für Medical Writer bei:

  • Inhaltlichen Fehlern, Übersetzungsfehlern sowie Schreibfehlern
  • Sach-, Personen- und Folgeschäden
  • Schadenersatzforderungen und Abmahnungen
  • Verstößen gegen Datenschutz und Geheimhaltungspflichten

 

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.at

Referenzen zu exali.at

 
 
Ich bin von der Kompetenz und Zuverlässigkeit der Exali wirklich sehr positiv überrascht. Mein Schadensfall wurde problemlos und schnell mit einem perfekten Service reguliert. Ich kann diese Versicherung wirklich nur jedem empfehlen. Vielen Dank!
 
Sören Zschoche, Co-Gründer / Geschäftsführer
Ajaska GmbH, exali-Kunde seit 2013
 
 
Wir sind seit über 6 Jahren bei der exali in Betreuung und fühlen uns sehr gut aufgehoben. Auch im Schadensfall kam es zu einer schnellen Klärung und unkomplizierten Abwicklung. Wir können die exali ohne Bedenken weiterempfehlen und haben dies auch bereits mehrfach getan!
 
Simon Eberhardt, Geschäftsführer
ideenhunger media GmbH, exali-Kunde seit 2012
 
 
Nach Schadensmeldung war der Fall innerhalb einer Woche geklärt und reguliert. Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe und die nette Beratung! Wir können exali nur weiter empfehlen! Der persönliche Kontakt ist spitze. Herzliche Grüße das hazel Team
 
Bianca Wengenroth
hazel, Grafik + Design, exali-Kunde seit 2010
 
 
Sehr geehrter Herr Galla, es ist schön wenn man sich auf Versicherungen im Falle eines Schadens auch verlassen kann. Meine Erfahrungen in diesem Bereich waren bisher nicht so gut.
Aber Exali hat mir gezeigt das nicht alle Versicherungen so agieren. Ich werde diese Versicherung auf jeden Fall weiter empfehlen.
 
Daniel Lemmerz
ADL, exali-Kunde seit 2010

Das kostet eine Haftpflicht im Bereich Medical Writing

Als Medical Writer tragen Sie eine große Verantwortung (z. B. beim Zulassungsprozess für Medizinprodukte). Aus diesem Grund sollten Sie in eine umfassende Absicherung investieren, damit Sie im Schadenfall nicht durch hohe Schadenersatzforderungen in Existenznot geraten. Ein auf Sie zugeschnittener Versicherungsschutz muss dabei nicht teuer sein.

Hier in wenigen Klicks abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

Ihre Risiken als Medical Writer: Dank Berufshaftpflicht optimal geschützt

Fehler im Beipackzettel

Sie haben den Beipackzettel für ein Medikament verfasst. Leider ist dabei nicht aufgefallen, dass Sie bei der Dosierung des Medikamentes einen Fehler begangen haben. Statt einer halben Tablette steht in der Dosierung eine ganze Tablette pro Anwendung. Hierdurch kommt es bei Patienten und Patientinnen zu erheblichen Nebenwirkungen. Die Verbraucher:innen fordern vom Hersteller Schadenersatz und dieser gibt die Kosten an Sie weiter (Regressforderung). Außerdem müssen sämtliche Verpackungen zurückgerufen und neue Beipackzettel gedruckt werden. Für die entstandenen Zusatzkosten werden Sie in Haftung genommen.

Verspätung bei der Medikamentenzulassung

Sie unterstützen ein Pharmaunternehmen bei der Markteinführung eines neuen Medikaments. Sie fassen die Ergebnisse der verschiedenen Studien in einem Dossier zusammen und reichen dieses bei der Zulassungsbehörde ein. Weil das Dossier sehr komplex verfasst wurde, melden sich die zuständigen Sachbearbeiter:innen und fordern eine vereinfachte Version, damit auch Leser:innen ohne medizinische Fachkenntnisse die Studienergebnisse richtig bewerten können. Da Sie das Dossier überarbeiten müssen, kommt es zu Verzögerungen bei der Zulassung. Das Pharmaunternehmen nimmt Sie hierfür in Haftung.

Risiken für Medical Writer

 

Laptop beschädigt

In einem Meeting bei einer medizinischen Fachzeitschrift, für die Sie gelegentlich Artikel schreiben, verschütten Sie versehentlich einen Becher mit heißem Kaffee und dieser landet auf dem Schoß beziehungsweise auf dem Laptop eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin. Sie müssen für den entstandenen Personen- oder Sachschaden (Behandlungskosten für den Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin oder Reparaturkosten des Laptops) aufkommen.

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.at